Patenschaftsprogramm

Träger: Waisenhaus Stiftung des öffentlichen Rechts

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche, die aufgrund der Satzungsvoraussetzungen in die Förderung der Stiftung aufgenommen sind.

Zielsetzung: Förderung von Begabungen, Wünschen und Interessen der Kinder und Jugendlichen

Patenschaft als Resilienz fördernder Faktor in Form einer emotional sicheren Bindung zu mindestens einer Bezugsperson außerhalb des eigenen Familiensystems

Bereicherung: Unterstützung bei der gesellschaftlichen Integration und Schaffung von Chancengleichheit

Paten: Freizeit- und Beziehungspaten für drei bis vier Stunden in der Woche, die sich in stabilen Lebenssituationen befinden und ihre eigene Lebensfreude in die Beziehung mit Kindern einbringen möchten.

Bewerbung: Bewerbung jederzeit möglich

Projektstart: Programm läuft durchgängig

Projektdauer: angestrebt bis zur Verselbständigung der Patenschaft

Kontakt: Sabine Pfeiffer
Tel.: 069-298 003 55
sabine.pfeiffer@waisenhaus-frankfurt.de                 

Homepage:     www.waisenhaus-frankfurt.de